Die meisten Leute, die zu Hause trainieren, haben zu Hause nicht viele Geräte, mit denen sie Übungen machen können: oft nur ein paar Kurzhanteln und vielleicht eine Fitnessbank. Speziell für diese Leute teile ich heute die besten Hantelübungen für Zuhause.

Mit den richtigen Kurzhantelübungen zu Hause kann man nicht nur mit (ziemlich) wenig viel machen und Geld, Bargeld, Dukue etc. sparen, sondern auch noch eine Reihe weiterer Vorteile genießen…

Warum Hantelübungen?
Sich darauf zu beschränken, zu Hause Kurzhantelübungen zu machen, ist nicht nur etwas für Leute, die nicht viel auf dem Bankkonto haben, denn:

Das Training mit freien Gewichten bedeutet, dass Ihre Muskeln härter arbeiten müssen, weil Sie mehr Bewegungsfreiheit haben und Ihre Muskeln mehr tun müssen, um die Gewichte zu balancieren, während Sie versuchen, eine kontrollierte Bewegung auszuführen.
Das Training mit Kurzhanteln ist für deine Koordination besser als das Training mit Maschinen oder einer Langhantel (Langhantelstange), da du mit freien Gewichten trainierst. Mit einer guten Koordination kannst du Übungen genauer und damit besser ausführen, sodass du mit deinem Training mehr erreichst.
Kurzhantelübungen zu Hause sind auch toll, wenn deine Muskeln nicht ganz im Gleichgewicht sind, zum Beispiel wenn ein Arm stärker ist als der andere. In diesem Fall können Sie Ihre Arme individuell trainieren, indem Sie beispielsweise das Gewicht Ihres stärkeren Arms auf das Ihres schwächeren Armes senken, damit beide Arme nach einiger Zeit das gleiche Gewicht heben können.
Wie Sie sehen, haben Kurzhantelübungen einige einzigartige Vorteile gegenüber dem Training mit Maschinen oder einer Langhantel.

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *